Details

Provenienz:
Ludwig Zatzka (1857-?), Wien, recto mit dem Stempel (Lugt 2672).

Beschreibung

Im Unterrand von fremder Hand bezeichnet. Horizontale, geglättete Knickfalte, im Rand kleinere Fältchen, die rechte untere Spitze minimal hinterlegt. Die rechte obere Ecke angesetzt. Ansonsten altersgemäß gut erhalten.