Details

Sorlier 39.

Provenienz:
Leonie Rysanek, Wien/New York/Süddeutschland;
Privatsammlung, Berlin, durch Erbfolge an den jetzigen Besitzer.

Beschreibung

Am Unterrand links mit dem gedruckten Schriftzug „D’Après Marc Chagall – Ch. Sorlier Grav.“.
Das Blatt stammt aus der Sammlung der Opernsängerin Leonie Rysanek (1926-1998), die von der Mitte der 1950er Jahre bis Anfang der 1990er Jahre ein Engagement an der Wiener Staatsoper inne hatte. Berühmtheit erlangte sie 1959, als sie für Maria Callas an der Metropolitan Opera in New York als Lady Macbeth einsprang und damit einen großen Erfolg feierte.
Von Charles Sorlier ausgeführte Interpretation nach einem kleinen Ausschnitt des Entwurfs zu „Der Sieg der Musik“, einem der beiden großen Gemälde für die Metropolitan Opera in New York. Das Plakat wurde parallel zu dem der „Zauberflöte“ anlässlich der Theatereinweihung gedruckt. Gedruckt von Mourlot, Paris. Herausgegeben von der Metropolitan Opera, New York. – Unterrand mit Büttenrand. Minimal gebräunt, auch verso. Am Unterrand zwei kleine bräunliche Fleckchen (Wasserfleck?). Minimale Randmängel. Rechter Rand wohl minimal beschnitten. Verso Montagereste. Sonst in schöner und farbfrischer Erhaltung.