Peter Fischli und David Weiss

Folge von 6 Bl.l: Fotografias

Details

Ausstellung:
Fotografias, Museo Tamayo Arte Contemporáneo Mexico-City 2005.

Provenienz:
Galerie Monika Sprüth, Köln;
Privatsammlung, Schweiz.

Beschreibung

Die 6 postkartengroßen, beinahe schwarzen Fotografien des Künstlerduos Peter Fischli und David Weiss stammen aus der 109 Arbeiten umfassenden Serie „Fotografias“ von 2005. Über mehrere Jahre hinweg sammelten die Künstler gemäß ihrem Credo „Kunst ist überall“ für das Foto-Konvolut Motive, die sie auf Jahrmarktständen, Schießbuden oder Truck-Motorhauben fanden. Sie erforschen damit die grell farbigen und häufig in air-brush-Technik ausgeführten Bildwelten kollektiver Phantasien: Geisterbahn-Landschaften, Märchenwälder, mythologische Gestalten, Ufos, Skelette und wundersame Tiere fügen sich hier in ein zufälliges Narrativ, obwohl sie auf unterschiedlichste Quellen zurückgehen. Durch die Übersetzung der Motive in stark unterbelichtete Schwarz-Weiß-Abzüge und die vereinheitlichende Reduktion auf ein kleines, intimes Format enstehen fast poetische Bildgeschichten, die gerade in ihrer düster anmutenden Abgründigkeit auch der deutschen Romantik zugeschrieben werden könnten.

Beiliegt: Peter Fischli David Weiss Fotogafias. Verlag der Buchhandlung Walther König Köln 2005, mit farb. Abb. aller 6 Fotos. Signiert von beiden Künstlern.