Ferdinand Feldhütter

Berchtesgaden mit dem Watzmann

Details

Provenienz:
Privatbesitz, Westdeutschland.

Beschreibung

Die stimmungsvolle Ansicht von Berchtesgaden mit dem mächtigen Watzmannmassiv im Hintergrund ist seit der Romantik, als Salzburg und seine Umgebung für die Kunst entdeckt wurden, zu einem beliebten Motiv geworden, das gleichermaßen romantische und touristische Sehnsüchte bediente. Auch Feldhütter, Schüler Julius Langes, widmete sich in der zweiten Jahrhunderthälfte noch diesem Motiv in verschiedenen Versionen, in denen er die Landschaft im Vordergrund mal dramatisch auflud, dann wieder beruhigte (zuletzt Neumeister, München, 1.12.1999, Los 653, und Allgäuer Auktionshaus, Kempten, 16.4.2005, Los 2854).