Details

Provenienz:
Privatsammlung, Schweiz.

Beschreibung

Mit streng begrenzter Farbigkeit, zugelassen sind nur Rot, Blau und Schwarz, schafft Thieler ein dramatisches Geschehen: In der linken Bildhälfte ballt sich Schwarz – rechts nur als Schleier vorhanden – zu dichten Wolken zusammen, um sich in roter Eruption zu entladen. Entstanden ist das Gemälde im Zuge der Vorbereitung für das Deckengemälde im Münchner Residenztheater, das Thieler von 1989 bis 1991 mit Hilfe von Matthias Hollefreund ausführte.