August Kopisch (zugeschrieben)

Sonnenuntergang am Meer

Beschreibung

Der Entdecker der Blauen Grotte, August Kopisch, gehört zu den für das beginnende 19. Jahrhundert typischen Doppelbegabungen – er war als Schriftsteller und Maler tätig. Das Erlebnis Italiens hat auch bei dem Maler Kopisch tiefen Eindruck hinterlassen – so ruft die vorliegende Ölstudie gleichermaßen die Erfahrung des südlichen Lichts und die Sehnsucht nach einem antikisch-arkadischen Leben in Erinnerung. Die kleine Ölstudie trägt auf der Rückseite eine alte Zuschreibung an August Kopisch, doch steht die Erforschung seines malerischen Werkes erst am Anfang, weshalb die Zuschreibung an ihn nicht gesichert ist. Dies gilt auch für die auf der Rückseite in die Grundierung des Metalls gekratzten Karikaturen.