Details

Ausstellung:
„Abstrakt“, Galerie Michael Haas, Berlin 2013.

Beschreibung

Ulrich Erben modelliert in dieser Komposition die Fläche der Leinwand zu einem zweidimensionalen Farbkörper. Der Hintergrund in zartem Rosa lässt Farbverläufe klar erkennen, die breiten Pinselstriche sind mal horizontal, mal vertikal neben- und übereinander gesetzt und ergeben ein feinverwobenes, monochromes Farbgeflecht. Darüber erscheinen unterschiedlich breite Längsstreifen in Orange, hellem Blau und dem zarten Rosa des Hintergrunds. Diese sind ebenfalls monochrom und fein miteinander verwoben. Das Werk besitzt aufgrund seiner differenzierten Farbstrukturen eine starke Tiefenwirkung, die geometrische Strenge vermittelt den Eindruck von Stille.