Man Ray (Emmanuel Radnitzky)

Portrait of Juliet.

Details

Provenienz:
Roberta Kimmel Cohn, New York (Geschenk des Künstlers).

Beschreibung

Rechts unten mit der persönlichen Widmung „for Roberta (Kimmel Cohn) – Man Ray and Julie“. Gemeint ist die Porträtierte, Juliet. Man Ray traf seine Frau Juliet 1940 in Hollywood, Kalifornien. Sie heirateten sechs Jahre später. In zahlreichen Fotografien zeigt der Künstler seine Liebe zu seiner Frau, seiner Partnerin, Freundin, Model und Muse. Er experimentierte dabei häufig mit verschiedenen Techniken, um die Schönheit seiner Frau noch zu steigern: Er übermalt Fotografien oder beklebt sie mit Stoff. Die vorliegende Arbeit zog der Künstler durch ein Raster ab, um so einen Gaze-Effekt zu erzielen. Das Porträt erscheint dadurch besonders weich, fast als wäre es in Kreide gezeichnet. – Linke untere Ecke mit Knickspur, rechte untere Ecke leicht bestoßen. Allgemein in sehr gutem Zustand.