Louis Abel-Truchet

Ein gedeckter Tisch auf sommerlicher Wiese.

Details

Provenienz:
Galerie Dr. Fresen, München; Privatbesitz, Süddeutschland.

Beschreibung

Abel-Truchet, auch als Plakatkünstler tätig, widmete seine Kunst den schönen und angenehmen Seiten des Lebens: den baulichen Attraktionen der Hauptstadt, dem sommerlichen Garten, dem Pariser Nachtleben. Hier verweisen die achtlos hingeworfene Serviette, die Kaffeetasse und das halb ausgetrunkene Glas Wein auf die vergangene Mahlzeit im Garten an einem Tag des sommerlichen Müßiggangs. Dabei besticht die effektvoll inszenierte postimpressionistische Malerei durch ihre lebendige Farbigkeit.