Details

Vgl. Dube 156.

Provenienz:
Privatbesitz, München.

Beschreibung

Der Blick auf die Alster entstand ein Jahr bevor der Künstler nach Berlin ging. Das Flussufer, das Boot, die Brücke und die Bäume zeigen in ihren Umrisslinien noch weich fließende Formen. In der Binnenstruktur der Bäume zur Rechten und Linken der Alster deutet sich bereits der zackig-nervöse Strich der Großstadtjahre an. Ein seltener, bei Dube nicht genannter Probeabzug. Verso mit dem Stempel des Künstlers „Unverkäuflich E.L. Kirchner“ und einer handschriftlichen Bezeichnung „KFL 10“. – Mit vereinzelten kleineren Atelier- und Handhabungsspuren. Im Passepartoutausschnitt leicht verblasst. Schöner Gesamteindruck.