Francesco Albani (Nachfolge)

Die Toilette der Venus.

Beschreibung

Francesco Albanis mythologische Szenen, die von zahlreichen Amoretten, Grazien und Nymphen bevölkert werden, übten aufgrund ihrer Anmut und ihres heiteren Charakters großen Einfluss auf die Künstler seiner Zeit aus. Vorliegendes Gemälde rezipiert spiegelbildlich das Hauptmotiv von Albanis gleichnamiger Darstellung von ca. 1610 in der Pinacoteca Nazionale, Bologna (Puglisi 33). – Doubliert. Craqueléspuren und vereinzelt Retuschen, sonst schön.
Ausstellung: Das Gemälde war von den Eigentümern dem Hessischen Landesmuseum, Darmstadt, vom 18.6.1996 bis zum 31.7.2003 als Leihgabe zur Verfügung gestellt worden. (Leihvertrag liegt vor.)
Provenienz: Privatbesitz, Hessen.