Hendrik Goudt

Ceres auf der Suche nach ihrer Tochter.

Beschreibung

Bartsch und Hollstein 5.
Kräftiger, tiefschwarzer Abzug, knapp innerhalb der Plattenkante beschnitten. – Untere rechte Ecke außerhalb der Darstellung sowie eine kleine Fehlstelle am Oberrand ergänzt. Mittelfalte, ein ca. 6 cm langer Einriss am Unterrand sowie weitere kleine Einrisse an den Rändern hinterlegt. Verso mit Leim- und Montageresten. Altersgemäß erhalten.
Provenienz: Karl Eduard von Liphart, Dorpat, Bonn und Florenz, verso mit dem Stempel (Lugt 1687).