Hermann Max Pechstein

Landschaft mit Booten in Monterosso.

Details

Landscape with Boats in Monterosso. Watercolour over pencil on wove with a watermark. (1913). C. 30.5 : 43 cm. Framed. With a written expertise by Alexander Pechstein, dated 10.10.2010.

Beschreibung

Entstanden im September 1913 in Monterosso al Mare an der ligurischen Küste Italiens. Pechstein war zum dritten Mal in diesen Ort gereist und blieb vier Wochen, begleitet von seinem Freund, dem Künstler Alexander Gerbig. In Monterosso beobachtete Pechstein mit Vorliebe das einfache Leben der Fischer. Das mittelalterliche Fischerdorf mit seinen roten, gelben und weißgetünchten Häusern, die sich an die Felswand schmiegen, inspirierte ihn zu mehreren Aquarellen und Zeichnungen. In dieser Arbeit nimmt er die Farben der Häuser und der Vegetation auf, intensiviert diese und schafft so eine expressive, aber doch authentisch erfasste Szene. Zwei Fischer arbeiten an ihren Netzen, im Hintergrund ruht ein Boot, in den Farben der italienischen Flagge bemalt. – Von fremder Hand unten rechts monogrammiert und datiert. Verso in den Rändern vereinzelte Montagereste, sonst in sehr gutem Zustand.
Mit einer Fotoexpertise, ausgestellt am 10.10.2010 von Alexander Pechstein.
Provenienz: Christie’s South Kensington, 30.6.2000, Los 37; Privatbesitz, Deutschland.