Lyonel Feininger

Gewundene Straße zwischen zwei Hügeln in Thüringen.

Details

Winding Road between two Hills in Thuringia. Coloured chalks on thin cream coloured wove. (19)14. C. 15.5 : 20 cm. Dated „FRI 24 VII 14“ upper middle. With the estate stamp on the reverse. Framed.

Beschreibung

Werknummer 1718; Nachlassnummer B 249.
Als Feininger 1913 sein Atelier in Weimar bezieht, ist dies der Beginn einer jahrelangen lustvollen Erkundung der Umgebung mit dem Fahrrad und zu Fuß. Hier ist es diesmal keines der als „mystisch“ empfundenen Dörfer, sondern die hügelige Landschaft, der seine Aufmerksamkeit gilt. Dabei vermitteln die jäh sich verengende Perspektive und die nur schemenhaft wahrgenommene Landschaft ein Gefühl der Geschwindigkeit der Reise. – In drei Ecken minimal knittrig, sonst sehr gut erhalten.
Provenienz: Nachlass des Künstlers.