Rembrandt Harmensz. van Rijn

Die Beschneidung im Stall.

Beschreibung

Bartsch 47; White/Boon 47/II (von II); Nowell-Usticke 47/II (von III).
Mit leichtem Plattenton und nicht mehr in allen Partien gleichmäßig druckend; die Schattierung auf Josefs Stirn ist noch erkennbar. Mit breitem Rand. Minimal stockfleckig und mit einer nur verso wahrnehmbaren, geglätteten Quetschfalte vom Druck. Rückseitig mit einem Sammlerstempel (nicht bei Lugt).