Der neue Karl & Faber Podcast: „Eine Frage der Zeit – Podcast zur Kunst“

In „Eine Frage der Zeit“ spricht Julia Runde, Leiterin der Abteilung Zeitgenössische Kunst, mit Gästen über den Nährboden zeitgenössischer Kunst. Entdecken Sie hier unsere erste Folge mit der Münchner Galeristin, Deborah Schamoni.

Die Kunst unserer Zeit braucht zuallererst die Künstlerinnen und Künstler, die sie schaffen, aber auch Menschen, die Raum bieten, ihr eine Plattform geben, kurzum eine Basis für Entfaltung und Dialog ermöglichen, ohne die es kein Sammeln gäbe. Und das Sammeln ist schließlich die Existenzberechtigung unseres Auktionshauses. Einmal im Monat lautet daher die Frage an einen Gast: Was beschäftigt Dich zurzeit? Wem oder was widmest Du Deine Zeit?

In der ersten Folge unseres neuen Podcasts „Eine Frage der Zeit“ begrüßen wir Deborah Schamoni. Die Münchner Galeristin erzählt uns, wem und was sie aktuell ihre Zeit widmet. Von den Vorbereitungen zahlreicher Kunstmessen in Paris, Köln und Turin, die nun endlich wieder stattfinden können, über die Begegnung mit der iranischen Künstlerin Maryam Hoseini in New York, die im November in der Galerie ausstellen wird, bis hin zum Programm der Galerie, das Künstlerinnen und Künstlern Raum gibt, die mit unterschiedlichsten Positionen die Strukturen unserer patriarchal geprägten, kapitalistischen Gesellschaft hinterfragen.

Hier können Sie unseren Podcast anhören:

> Podigee

> Spotify

> Apple Podcast

> Deezer