28. April 2020

Im Austausch mit Prof. Dr. Thomas Girst – Was vermag Kunst in Bezug auf Entschleunigung und Selbstreflexion?

 

KARL & FABER im Austausch mit Prof. Dr. Thomas Girst – Leiter BMW Group Culture Kulturengagement

Was vermag Kunst in Bezug auf Entschleunigung und Selbstreflexion?

Manches braucht eben etwas Geduld: Eine Fähigkeit, die vielen von uns heute fehlt. Mit dem Sammeln von Kunst können wir viel über uns selbst erfahren, wenn wir lernen uns die Zeit dafür zu nehmen. Das Erstellen einer guten Kunstsammlung erfordert Kontemplation und eine Begegnung mit dem eigenen Ich: Wie fühle ich und was möchte ich sein?

Diese Fragestellungen erörtern Dr. Rupert Keim, geschäftsführender Gesellschafter von KARL & FABER Kunstauktionen im Interview mit Prof. Dr. Thomas Girst – Leiter Kulturengagement bei der BMW Group.

Link zum Video: www.youtube.com/watch?v=x6T62JBknfw